Emile Zola
Lycée Polyvalent
Aix-en-Provence
 

Témoignage de lisa, élève allemande accueillie de septembre à octobre 2010

vendredi 4 février 2011, par Allemand

“Macht Schüleraustausche, wenn ihr die Möglichkeit habt !“


“ Faites des échanges, si vous en avez l’occasion ! “

Lisa Lührs , en échange Sauzay avec une élève du Lycée Zola en 2010, raconte son séjour en France.

„ Je suis Lisa, la correspondante de Claudine “

Salut,

Je m’appelle Lisa, j’ai 15 ans et je viens d’Allemagne. Claudine est ma correspondante et je vais rester ici jusqu’ au 13 Novembre. Donc j’étais pendant deux mois et demi en France.
En Allemagne j’aime bien faire de la voile, jouer au badminton et faire du roller. En France je fais aussi du roller avec Claudine et le mercredi je grimpe avec sa sœur. Avant cet échange je n’avais jamais fait d’escalade, mais j’apprécie.

„Ich bin Lisa, die Austauschschülerin von Claudine“

Hallo,

Ich heisse Lisa, ich bin 15 Jahre alt und komme aus Deutschland. Claudine ist meine Austauschschülerin und ich bleibe bis zum 13 November in Frankreich. Also war ich zwei ein halb Monate in Frankreich.

In Deutschland segle ich gerne, spiele Badminton und fahre Inliner. In Frankreich fahre ich auch Inliner mit Claudine und mittwochs gehe ich mit ihrer Schwester klettern. Vor diesem Austausch bin ich noch nie geklettert, dass macht aber voll Spass.

„J’avais un peu peur “

Quand je suis partie d’Allemagne, j’avais un peu peur, car je ne connaissais pas la famille, mais je savais que Claudine était gentille. Ca devait être plus difficile pour Claudine, car elle ne me connaissait pas. J’ai vite remarqué, que sa famille était très gentille.

„Ich hatte ein bisschen Angst“

Als ich in Deutschland losgefahren bin, hatte ich ein bisschen Angst, da ich die Familie nicht kannte, ich wusste aber ein Glück schon, dass Claudine nett ist. Aber ich habe schnell gemerkt, dass ihre Familie sehr nett ist. Dass muss schwer für Claudine gewesen sein, da sie mich auch noch nicht kannte, als sie nach Deutschland gekommen ist.

„ Au bout d’un mois, je me suis même mise à penser en français. “

Au début, c’était difficile pour moi, de ne parler que français, mais après une semaine c’était déjà normal et après un mois ou un peu plus, parfois j’ai pensé en français. Je parle aussi anglais, mais en France c’est plus difficile pour moi, car je parle toujours français. Quand nous avons une heure d’anglais je parle un mélange de français- anglais, c’est bizarre.

„Nach einem Monat habe ich oft sogar schon auf Französisch gedacht“

Am Anfang war es schwer für mich nur Französisch zu sprechen, aber nach einer Woche war es schon normal und nach einem Monat habe ich oft sogar schon auf französisch gedacht. Ich spreche auch Englisch, aber in Frankreich ist dass ein bisschen schwieriger für mich, weil ich den ganzen Tag französisch spreche. Wenn wir eine Stunde englisch haben, spreche ich eine Mischung aus englisch und französisch, dass ist komisch.

„ Je trouve que la nature est très belle ici. “

J’ai visité beaucoup de choses, nous sommes allés dans les Calanques, c’était magnifique et aussi dans les Alpes. Je trouve que la nature est très jolie ici.
Bien sûr nous sommes aussi allés à Marseille, c´est une jolie ville. Pendant les vacances on va aller à Paris, je pense que ça vas être super et j´aimerais voir la tour Eiffel.

„Ich finde, dass die Natur hier sehr schön ist.“

Ich habe viele Dinge besucht, wir sind in die " Calanques" gegangen, dass war wunderschön und auch in die Alpen. Ich finde, dass die Natur hier sehr schön ist.
Natürlich sind wir auch nach Marseille gegangen, die Stadt ist schön. In den Ferien wollen wir noch nach Paris fahren, ich denke dass wird super, und ich freue mich schon den Eiffelturm zu sehen.

„J’ai fait beaucoup de progrès en français“

Je crois, que j’ai fais des progrès en français et j’aimerais rester pendant 6 mois ou une année, mais pour ça je devrais redoubler la classe en Allemagne et ça je ne le veux pas. Donc je ne reste que pour trois mois, mais c’était quand même un bon séjour. Alors faites des échanges si vous en avez l’occasion, c’est toujours une bonne expérience aussi bien pour apprendre un autre langue.

„Ich habe schon viele Fortschritte in Französisch gemacht“

Ich denke ich habe schon viele Fortschritte in französisch gemacht, und ich würde auch gerne für 6 Monate oder ein Jahr bleiben, aber dafür müsste ich die Klasse in Deutschland wiederholen und dass möchte ich nicht. Also bleibe ich nur für drei Monate, aber auch dass ist schon eine sehr gute Erfahrung. Also macht Schüleraustausche, wenn ihr die Möglichkeit habt, es ist immer eine gute Erfahrung und man lernt die Sprachen so am besten.

Lisa Lührs

 
Lycée Polyvalent Emile Zola – Av Arc de Meyran BP 60010 - 13181 Aix-en-Provence – Responsable de publication : Mme Portigliatti, chef d'établissement
Dernière mise à jour : lundi 19 octobre 2020 – Tous droits réservés © 2008-2020, Académie d'Aix-Marseille